Zurück zur Serie


MPExclusive 4.0

4-Kanal-Verstärker, stabil an 2 Ohm

Der MPExclusive 4.0 sorgt stabil an 2 Ohm für 180 Watt maximale Ausgangsleistung an vier Kanälen und bietet eine hohe Flexibilität im täglichen Betrieb.

UVP:  Angebotspreis:
159,00 €  /  Stück
UVP:  159,00 €  /  Stück
Die Lieferzeit beträgt 3-5 Werktage
Der Artikel ist in dieser Ausführung aktuell leider nicht lieferbar.

4-Kanal-Verstärker, stabil an 2 Ohm

Der MPExclusive 4-Kanal-Verstärker liefert eine maximale Ausgangsleistung von 180 Watt pro Kanal und ist für den stabilen Betrieb an 2 Ohm freigegeben. Hochwertige Komponenten sorgen für sehr dynamische und lebendige Sound-Performance. Im Notfall sichert eine Schutzschaltung effektiv gegen Kurzschluss, Gleichspannungs-Offset und Übertemperatur, kleine LEDs zeigen den Betriebsstatus an. Niederpegelausgänge, ein Kanalmodus-Schalter und Brücken-/Tri-Mode-Betrieb erweitern die Flexibilität des MPExclusive 4.0. Tiefpass, Hochpass und ein Bass Boost können am Verstärker variabel justiert werden.

Technische Daten


Max. Ausgangsleistung (Sinus Burst 2:8, 1 kHz) an 4 Ohm, 14,4 V
  • 4 x 180 / 2 x 500 W
Max. Ausgangsleistung (Sinus Burst 2:8, 1 kHz) an 2 Ohm, 14,4 V
  • 4 x 250 W
Nennleistung (DIN 45 324) an 2 Ohm, 14,4 V
  • 4 x 80 W
Nennleistung (DIN 45 324) an 4 Ohm, 14,4 V
  • 4 x 60 W / 2 x 160 W
Frequenzgang
  • 5 Hz – 50 kHz (-3 dB)
Klirrfaktor
  • < 0,05 % (1 kHz)
Eingangsempfindlichkeit
  • 0.4 – 4 V
Geräuschspannungsabstand (A-Filter)
  • > 100 dB
Abmessungen (B x H x T)
  • 319 x 55 x 226 mm
Gewicht
  • 2.7 kg

Besonderheiten


Allgemeine Besonderheiten
  • Variabler Hochpass 40 – 300 Hz (12 dB/Oktave)
  • Kanalmodus-Schalter 4/3/2 (4.0 & 4.0 XL)
  • Niederpegelausgänge (Monosignal aus Kanal 3 und 4 (4.0 & 4.0 XL)
  • Variabler Tiefpass 40 – 300 Hz (12 dB/Oktave)
  • Brücken-/Tri-Mode Betrieb
  • Stabil an 2 Ohm
  • Kanalmodus-Wahlschalter (4/2)
  • Brücken-/Tri-Mode-Betrieb
  • Schutzschaltung gegen Kurzschluss, Gleichspannungs-Offset und Übertemperatur
  • Betriebsanzeige (grüne LED) und Überlastanzeige (rote LED)